Passagier 23 – Horrorkreuzfahrt ins Verderben

10850235_829741197083565_6991900403910914029_n

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt …
Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler.
Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der Sultan verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …

20141212_134225Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für meinen Großvater fiel mir dieses Buch in die Hand. Ich nahm es vom Stapel und bewunderte es für seine Schönheit. Der Schutzumschlag ist bildschön, glänzt und weist ein kreisrundes Loch auf, durch das man aufs Meer hinausblicken kann. Ich wandte mich zufrieden von den anderen Büchern ab, ging einen Schritt auf die Kasse zu und zögerte. Zwei Mal trat ich noch zurück zu den Büchern, das Exemplar für meinen Großvater fest in den Händen, dann konnte ich nicht mehr wiederstehen und nahm mir ebenfalls eines vom Stapel.

Eigentlich läuft es immer so, wenn ich Bücher verschenke. Dann darf auch mein eigenes Regal nicht enttäuscht werden. In diesem Fall war es genauso. Außerdem war das Buch eingeschweißt! Ich hätte also nicht mal vorsichtig das Exemplar meines meines Opas anlesen können. Ich MUSSTE mir mein eigenes nehmen.

Normalerweise warte ich gerne ein bisschen auf die Taschenbuchausgabe. Erstens nimmt sie weniger Platz weg, zweitens liegt sie nicht so schwer in der Hand und drittens … ach, egal. Jetzt habe ich die gebundene Ausgabe von Passagier 23 neben dem Bett liegen und es lohnt sich wirklich. Sie ist ein Meisterwerk! Nicht nur in Punkto Story (in die ich ab heute Abend wieder eintauchen werde), sondern in jeder Hinsicht. Der Schutzumschlag im Zusammenspiel mit dem darunter verborgenen Ozeancover und das Lesebändchen ❤ LOVE!

20141212_134311

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s