[AutorenNews] Schreibstatus (Der Wahnsinn nimmt kein Ende!)

endeDa ich gerade einen kleinen Frustabbau brauche und vor einigen Tagen obendrein auch noch bereut habe, eine längere Blog-Pause eingelegt zu haben (ich stöbere im Nachhinein immer gerne durch den eigenen Blog; größere Lücken fallen dann schmerzlich auf), habe ich beschlossen, dass ich mal wieder einen kleinen/großen Statusbericht in Sachen Projekte für euch zusammenschuster …

Neulich, beim Durchstöbern des Blogs, stieß ich auf *diesen* Beitrag aus dem letzten Dezember, der mich daran erinnerte, was ich mir für das Jahr 2015 vorgenommen habe. Punkt eins auf dem kleinen, grafischen Post-It-Wunder ist schon erreicht: Blinder Zorn. Damals hatte ich allerdings noch nicht damit gerechnet, dass das Buch noch so gravierende Änderungen bekommen würde, wie es letzten Endes der Fall war, weshalb es dann tatsächlich noch ein halbes Jahr (!!!) gedauert hat, bis es wirklich fertig wurde.

Punkt 2 auf der Liste lautet „GS (vorbereitet)“. Ich verfluche meine geheimnisvollen Abkürzungen, denn mir wollte beim besten Willen nicht wieder einfallen, was damit wohl gemeint ist! Auch die Beschreibung dazu half mir nicht wesentlich viel weiter …

GS (wieder so geheimnisvolle Buchstaben!!!) befindet sich in Arbeit und gehört ebenfalls ins Kalte-Ketten-Universum. Allerdings ist es weniger eine Fortsetzung – viel mehr … eine Art Nebengeschichte (siehe auch Christian Bold😉 ).

… denn inzwischen habe ich schon mehrere Ableger, Bonusstorys und verschiedene Forsetzungsmöglichkeiten vorbereitet, geplant, wieder verworfen, neu herausgekramt und so weiter. Wofür zum Henker aber „GS“ stehen könnte, will mir beim besten Willen nicht in den Sinn kommen.

Der dritte und letzte Punkt in diesem Beitrag ist „TM“. Zumindest hier weiß ich noch, worum es sich dabei handelt und auch wenn das Skript bereits angefangen ist und ungeduldig auf mich wartet, glaube ich nicht, dass ich das dieses Jahr noch in meine Reihe der Publikationen mit aufnehmen werde.

Stattdessen?

Berechtigte Frage, auch wenn ich mir wohl ein bisschen Zeit verdient habe, jetzt, da „Blinder Zorn“ endlich auf dem Markt ist. Aber ich habe mir vorgenommen, dieses Mal nicht so viel Zeit verstreichen zu lassen, bis die nächste Fortsetzung kommt. Und damit sind wir auch schon bei den aktuellen Projekten, die ich euch ja eigentlich in diesem Beitrag vorstellen wollte:

Nummer 1 – top aktuell und just in diesem Moment im Hintergrund geöffnet – ist *trommelwirbel* … nein, ich spare mir weitere dumme Kürzel und nenne sie einfach „Johns Bonus“ (einen besseren Titel hat die Geschichte wirklich noch nicht). Angedacht war eine Bonusstory zu John, der (wie jene wissen, die „Blinder Zorn“ bereits gelesen haben – alle anderen mögen diesen Absatz überspringen und erst beim nächsten weiterlesen) relativ zu Anfang des Buches ins Ausland fliegt, um dort einen Job für Kjell zu erledigen. Nun, „Johns Bonus“ setzt genau an dieser Stelle wieder an. Beginnt also (fast) im selben Moment wie „Blinder Zorn“, behandelt nur einen anderen Schauplatz und andere Darsteller 😀

Inzwischen hat sich „Johns Bonus“ aber ziemlich rausgeputzt und aus einem Quicky droht, ein ganz eigener Roman zu werden. Irgendwie verstörend, denn geplant war das überhaupt nicht. Mein Lektor wird seinen Spaß mit den Überschneidungen, der Zeitverschiebung und den Buchparallelen haben. Ich fürchte mich jetzt schon vor dem Lektorat …
Aber was raus will, will raus und John verdient (meines Erachtens nach) einfach auch mal ein bisschen mehr Aufmerksamkeit. Oder wie seht ihr das? 😉

Auf Platz Nummer 2 steht – bereits auf Facebook angedeutet – eine Geschichte, die sich (unter anderem) mit Tattoos beschäftigt. Auch hier findet sich die SM-Szene wieder und doch kann man beim besten Willen nicht von einem Szene-Roman sprechen. Es ist eher ein weiterer erotik(ganz klein geschrieben)-Thriller(etwas größer geschrieben). Das habe ich aber vorerst wieder in seine gemütliche Schublade zurück verfrachtet, nachdem John sich mir aufgedrängt hat.

Doch keines dieser beiden Projekte wird (vermute ich) dieses Jahr noch den Weg auf eure Reader/in eure Bücherregale finden. Maximal John. Zu Weihnachten. Ich weiß noch nicht.
Was viel eher noch ansteht ist Sehnsucht (die kostenlose BookRix-Geschichte) in überarbeiteter, ausgebauter und lektorierter Version als eBook und Print. Einfach weil ich die Geschichte selber liebe und sie „richtig“ haben möchte.
Außerdem habe ich mir vorgenommen, Christian Bold endlich fertigzustellen. Das Skript ist inzwischen bereits auf die Doppelte Länge seiner kostenlosen Version angeschwollen und ich erhoffe mir, dass ich sie bis November komplett fertigstellen und euch vielleicht mit auf die BuchBerlin dieses Jahr bringen kann.

sehnsucht_chris

Ihr seht? Ich habe viel auf dem Schirm und viel zu tun – und das ist nur die Schreibarbeit.

Irgendwie bekomme ich gerade etwas Bammel, wenn ich mir vor Augen führe, was noch auf mich wartet. Ich lasse es lieber, denn im Grunde war das jetzt nur ein kleiner Teil dessen, was ich (schreibtechnisch) auf der Liste habe. Wie soll ich das bloß alles schaffen, was noch so auf mich wartet? Nun … Solange der Schreibfluss anhält nutze ich ihn! Und sobald er abflaut, werde ich mich einmal mehr meiner liebsten Motivationstechnik hingeben: Dem „live“ schreiben auf BookRix 😉

Bis hier hin erstmal … Der nächste Statusbericht folgt bestimmt!

Advertisements

3 Gedanken zu “[AutorenNews] Schreibstatus (Der Wahnsinn nimmt kein Ende!)

  1. Silke Witt schreibt:

    Meine liebe T.C.
    du machst das alles ganz fantastisch, egal wie lange ein Buch braucht. Das gute Ergebnis zählt, und sowas braucht halt seine Zeit. Freu mich auf alles von dir. Egal ob auf BookRix oder als Taschenbuch oder auf dem Reader.
    Mach dir nicht so`n Kopp, was muss, das muss und das wird auch alles super, auch wenn John 500 Seiten bekommt ( !!! ).
    Lieben Gruß
    Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s