[Schreibtagebuch] „Johns Bonus“ #6

Projekt: „Johns Bonus“
Stand: 49.509 Wörter (NaNo-Limit fast geschafft *gg*)

Häppchen
Schwer atmend ließ er den unsichtbaren Fremden zu Boden gleiten, hielt ihn mit einem Arm aber weiter fest, damit ihm nicht die Beine wegknickten.
„Fuck – danke“, raunte er benommen. „Das war dringend nötig.“
„Habe ich mitbekommen“, kam die gekeuchte Antwort. „Ich habe dich schon … an der Bar beobachtet. Wie kommt es, dass jemand wie du auf einen wie ihn reinfällt?“
John schmunzelte ungesehen. „Verzweiflung?“
„Die muss es ja in sich haben …“
John rieb mit der Nase über die weiche Stirn vor sich. „Normalerweise kenne ich die Gesichter der Leute, die ich ficke.“
„Hm – spendiere mir einen Drink und du bekommst mein Gesicht zu sehen.“ Eine weiche Zunge leckte John über die Lippen, lockte und verschwand wieder.
„Einverstanden.“ Er löste sich von dem verschwitzten Körper und befreite sich von dem Gummi, bevor er erneut die Hose schloss. „Such deine Klamotten zusammen – ich warte an der Bar auf dich.“

trennung

Manchmal braucht es nur einen HIntergedanken – eine Blitzidee, die sich nur im Hintergrund des Buches abspielt und kaum wirklich zu den Geschehnissen beiträgt. Kaum – nicht gar nicht. Mein kleiner Tiefpunkt aus dem letzten Beitrag ist beendet, der Frust hat sich in ein Grinsen verwandelt. Ich weiß, was auf mich zu kommt und es ist mir möglich, mich über diese Wandlung zu amüsieren, statt mich von anderen frustrieren zu lassen. Herrlich …

 

Advertisements

3 Gedanken zu “[Schreibtagebuch] „Johns Bonus“ #6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s